Alkohol – Zur Mitte, zur Titte, zum Wrack, zack zack

“Wein in Maßen ist gesund”, behauptet unsere Bundesweinkönigin und Ernährungsministerin. “Absoluter Quatsch”, sagen wissenschaftliche Studien. Wir schauen uns an, was tatsächlich in unserem Körper passiert, wenn wir trinken. Denn ob Weinkultur oder Flatratesaufen, mit oder ohne Schirmchen: Unserer Leber ist es wurscht. Aber ist es nicht legitim, sich ab und zu diese schnöde Welt ein bisschen schön zu trinken? Ob sich das lohnt und wo schädlicher Konsum und wo Sucht beginnt, darüber sprechen wir in dieser Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.