Psychosen (über)fordern – Tipps für Angehörige

Halluzinationen, Verfolgungswahn und kurioses Auftreten schrecken uns ab. Und sie stellen uns vor schwierige Entscheidungen: Nachfragen oder weggucken? Eingreifen oder laufen lassen? Übergriffig sein oder Hilfeleistung unterlassen? Aushalten oder hinschmeißen?

Wir können Menschen, deren Realität nicht mehr unserer Wahrnehmung entspricht, oft schwer erreichen. Wie man trotz Irrsinn die Beziehung nicht riskiert, versuchen wir in dieser Folge zu erörtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.