Euphorie und Absturz – Bipolare Störung

Aufbruchstimmung, eine gute Idee – oder gleich zehn gute Ideen!! Lassen sich alle verknüpfen…verspinnen. Energie, Schaffenskraft, warum nicht die Welt erobern?! Drei Tage wach, es gibt so viel Wichtigeres als Routinen. Aus dem Weg für Neues! Groß statt artig! Durchstarten oder Bruchlanden. Der Unterschied manchmal marginal.

Doch nach dem Krach kehrt Stille ein. Das Gehirn ein einziger Kater. Ausgelutscht, lahm. Irgendwie sinnlos. Betonschwere Dunkelheit. In dieser Folge schauen wir, wie Menschen zwischen diesen Extremen leben und was hilft, damit gut umzugehen. Hört rein und schreibt uns, was Ihr darüber denkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.