Hören

Skin Picking – Zum aus der Haut fahren

Strahlender Teint, faltenfreie Haut, makellos glatt. So sollte es sein, unser größtes Organ. Und wenn es das nicht ist? Helfen uns Cremes, Seren und Lotionen. Komischerweise sieht man damit aber auch nicht aus wie in den Magazinen. Die Realität beschert uns Pickel, Dellen und Rötungen. Und die müssen weg. Es wird geknibbelt, gequetscht, ausgedrückt. Selten beheben wir damit das ausgemachte Problem. Meistens wird es schlimmer. Aber jetzt aufhören? Gar nicht so leicht. Für manche unmöglich. Dann ist das Bearbeiten der Haut nicht mehr freiwillig, sondern wird zu einem unbezähmbaren Drang. Der nicht selten zu großer Scham und sozialer Isolation führt. Wie man in diesen Teufelskreis gerät und wie man sich darauf befreit, darüber sprechen wir in dieser Folge.